Umgebung des Ferienhauses

In der Nähe unseres Hauses:

In den umliegenden Wäldern können Sie ausgiebige Wandertouren unternehmen. Wo die einzelnen Wege wohl hinführen? Manche enden bereits nach einigen Metern, andere scheinen nie enden zu wollen. Auf den Touren lassen sich auch noch viele Tiere entdecken - vielleicht ist sogar eine Elchfamilie dabei. Ab und an werden Sie auch auf einige "Siedlungsreste" stoßen, z.B. Häuser, bei denen nur noch das Fundament erhalten ist. Sehen Sie sich einfach um. Es gibt viel "neues" zu entdecken.

Zum nächsten See (mit einem kleinen Badeplatz, Sandstrand und Liegewiese) sind es nur 400 m. Wer nicht baden gehen möchte, kann auch um den See wandern (die Strecke beträgt etwa 5 km) oder abends an dem See herrliche Sonnenuntergänge erleben. Weitere Seen (teilweise auch mit größeren Badeplätzen, so z.B. der Nossen oder der Grindeln)  sind mit dem Auto in nur wenigen Minuten erreichbar. 

Empfehlenswert ist auch ein Besuch im nahegelegenen Elchpark (Virum Älgpark). Dort fahren Sie direkt durch ein großes Gehege mit mehreren Elchen. Und wenn Sie mögen, können Sie diese auch füttern.

Ausflüge:

Zu den aus den Filmen von Astrid Lindgren bekannten Orten (Lönneberga/Katthult und Bullerby/Sevedstorp) sind es jeweils rund 30 Kilometer. Möchten Sie einmal die Ostsee besuchen? Rund 60 km sind es bis Västervik, einer kleinen lebendigen Hafenstadt an der Ostseeküste. Nach Kalmar, einer größeren Hafenstadt an der Ostsee sowie zur Insel Öland, der schwedischen Sonneninsel, benötigen Sie mit dem Auto etwa 2 Stunden.
Gränna

In der entgegengesetzten Richtung kommen Sie über Eksjö und Jonköping in ebenfalls rund zwei Autostunden an den
zweitgrößten schwedischen See, den Vättern. In dem kleinen hübschen Städtchen Gränna finden Sie eine beliebte schwedische Leckerei, die Polkagrisar (rot-weiß gestreifte Zuckerstangen). Oder Sie fahren mit der Fähre von Gränna auf die im Vättern gelegene Insel Visingsö.

In Richtung Norden können Sie über Kisa und den Kinda-Kanal zur Universitätsstadt Linköping fahren. Neben dem Museumsdorf "Gamla Linköping" finden sich dort auch das schwedische Luftwaffenmuseum und viele Einkaufsmöglichkeiten. Und ganz in der Nähe mündet der bekannte Göta-Kanal mit der 7-stufigen Schleusentreppe von Berg in den See Roxen.

Im Süden findet sich vor allem das schwedische Glasreich mit einer großen Zahl von Firmen, die verschiendene Arten von Gläsern herstellen. Darunter auch die weltbekannten Glashütten Kosta, Boda und Orrefors. Im Zentrum des Glasreiches findet sich mit Växjö eine weitere größere Stadt.

Weitere Unternehmungen:

Alle Möglichkeiten hier aufzuzählen, ist angesichts der Vielzahl von Angeboten gar nicht möglich. Tipps zu weiteren Unternehmungen finden Sie auch in den Unterlagen, die wir in unserem Haus für Sie hinterlegt haben. Oder natürlich auch im Internet. 

© Dieter Gebhardt, Aurich